Trainingsleitung

Katja Fleury
Katja FleuryTrainingsleiterin Kendo & Jodo
Offizielle Nationale und Internationale European Kendo Federation Schiedsrichterin & Prüfungsexpertin.

Katja Fleury – Sportliche Erfolge

Kendo – Instruktorin, 6. Dan renshi
Kendo – Schiedsrichterin auf nationaler und Internationale Ebene
Kendo – Universitätssportpreis der Uni Bern 2001

Seit 1994: Kendo Instruktorin des Universitätssports Bern, Kendo und Jodo seit 2015
2002 – 2012: Gründerin und Instruktorin der Kendoschule Kenseikai in Thun (Kendo, Jodo)
1988 – 1999: Mitglied vom Kendo Klub Bern

Jodo – Instruktorin, 6. Dan
Jodo – Nationalcoach von 2011 – 2015

Die Wege von Stock und Schwert (Pressebericht)

Kendo Schweizermeisterschaft Basel

  • 2. Rang Senioren 2005 (Vize Schweizermeisterin)

Kendo Uni Cup ADH Mainz, Deutschland

  • 2. Rang Open 2002
  • 1. Rang Team 2002

Kendo Schweizermeisterschaft Aarau

  • 3. Rang Damen 2001

Kendo Schweizermeisterschaft Au (SG)

  • 1. Rang Damen 2000 (Schweizermeisterin)
  • 3. Rang Team 2000

Kendo Schweizermeisterschaft Basel

  • 3. Rang Damen 1999
  • 3. Rang Open 1999

Kendo Kasahara-Cup Genéve

  • 3. Rang Damen 1999
  • 3. Rang Team 1999
  • 3. Rang Team-Damen Kendo Europameisterschaften 1999 Lourdes, Frankreich

Kendo Schweizermeisterschaft St. Gallen

  • 1. Rang Damen 1998 (Schweizermeisterin)
  • 2. Rang Open 1998 (Vize Schweizermeisterin)
  • 1. Rang Kendo Europameistertitel Team Damen 1998 Basel, Schweiz

Kendo Schweizermeisterschaft Bern

  • 3. Rang Damen 1997
  • 3. Rang Open 1997
  • 3. Rang Team 1997
  • 3. Rang Damen Kendo Europameisterschaften 1996 Miskolc, Ungarn
  • 3. Rang Open Kendo Europameisterschaften 1996 Miskolc, Ungarn

Kendo Schweizermeisterschaft Sissach

  • 2. Rang Damen 1995(Vize Schweizermeisterin) (Pressebericht)
  • 2. Rang Team 1995

Kendo Schweizermeisterschaft St. Gallen

  • 2. Rang Damen 1994 (Vize Schweizermeisterin)
  • 3. Rang Open 1994
  • 2. Rang Team 1994

Kendo Kasahara-Cup Genéve

  • 3. Rang Damen 1994

Kendo Schweizermeisterschaft Lausanne

  • 1. Rang Damen 1993 (Schweizermeisterin)
  • 1. Rang Team 1993

Kendo Kasahara-Cup Genéve

  • 3. Rang Damen 1993

Kendo Nakakura-Cup Brüssel, Belgien

  • 3. Rang Damen 1992

Kendo Schweizermeisterschaft

  • 3. Rang Team 1992

Kendo Stuttgart-Cup, Deutschland

  • 3. Rang Damen 1992

Kendo Coupe du Gouvernement du Japon Marseille, Frankreich

  • 3. Rang 1992

Kendo Kasahara-Cup Sissach

  • 3. Rang Team 1991

Europameisterschaften 2016 (Magglingen, CH)

  • 2. Rang Jodo (Kat. 5 Dan)

Europameisterschaften 2014 (Turin)

  • 1. Rang Jodo (Kat. 5 Dan) Europameisterin

Deutsche offene Meisterschaften 2014 (Villingen D) (Diplom)

  • 1. Rang Jodo (Kat. 5 Dan)

Schweizermeisterschaft 2014 (Magglingen)

  • 1. Rang Jodo (Kat. 5)

Europameisterschaften 2013 (Linz, A)

  • 3. Rang Jodo (Kat. 5. Dan)

Europameisterschaften 2012 (Brüssel, B)

  • 3. Rang Jodo (Kat. 4. Dan)

Deutsche offene Meisterschaften 2012 (Villingen, D)

  • 3. Rang Jodo (Kat. 4. Dan)

Europameisterschaften 2011 (Stevanage, UK)

  • 2. Rang Jodo Team

Europameisterschaften 2010 (Brüssels, B)

  • 1. Rang Jodo Team

Europameisterschaften 2010 (Brüssels, B) (Pressebericht)

  • 3. Rang Jodo (Kat. 4. Dan)

Deutsche offene Meisterschaften 2010 (Villingen, D)

  • 2. Rang Jodo (Kat. 4. Dan)

Europameisterschaften 2009 (Mierlo, NL)

  • 3. Rang Jodo (Kat. 4. Dan)

Europameisterschaften 2009 (Mierlo, NL)

  • 3. Rang Jodo Team

Schweizermeisterschaften 2009 Volketswil

  • 1. Rang Jodo (Kat. 3. Dan)

Europameisterschaften 2008 Magglingen, CH

  • 1. Rang Jodo Team

Europameisterschaften 2008 Magglingen, CH

  • 2. Rang Jodo (Kat. 3. Dan)

Schweizer Alpen Taikai 2008 Thun

  • 2. Rang (Kat. 3. Dan) Jodo

Jodo Schweizermeisterschaften 2008 Bern

  • 1. Rang Schweizermeisterin (Kat. 3. Dan)

Deutsche offene Meisterschaften 2008 Villingen, D

  • 1. Rang Jodo (Kat. 3. Dan)

Europameisterschaften 2007 Paris, F

  • 1. Rang Jodo (Kat. 3. Dan)

Europameisterschaften 2007 Paris, F (Pressebericht)

  • 3. Rang Jodo Team

Deutsche offene Meisterschaften 2007 Villingen, D

  • 2. Rang Jodo (Kat. 3. Dan)

Erste Jodo Schweizermeisterschaften 2007 Pfäffikon SZ

  • 3. Rang (Kat. 3. Dan)

Deutsche offene Meisterschaften 2005 Villingen, D

  • 2. Rang Jodo (Kat. 2. Dan)

Europameisterschaften 2005 Bologna,

  • 3. Rang Team Jodo I

Europameisterschaften 2004 Stockholm, S

  • Fighting Spirit Preis Jodo (Kat. 2. Dan)

Deutsche offene Meisterschaften 2004 Villingen, D

  • 1. Rang Jodo (Kat. 1. Dan)
  • 6. Dan 07.02.2010 Brüssel, Belgien
  • 5. Dan 07.07.2003 Glasgow, Schottland
  • 4. Dan 06.08.1999 Kitamoto, Japan
  • 3. Dan 10.03.1996 Mürren, Schweiz
  • 2. Dan 03.03.1993 Magglingen, Schweiz
  • 1. Dan 27.03.1992 Filzbach, Schweiz
  • 1. Kyu 03.11.1990 Basel, Schweiz
  • 2. Kyu 09.12.1989 Bern, Schweiz
  • Renshi Oktober 2011, AJKF Japan
  • Universitätssportpreis 2001 (Ehrung)
  • 6. Dan 30.09.2018 Budapest Ungarn (Diplom – 6. Dan)
  • 5. Dan 03.08.2013 Stevenage Grosbritanien (Diplom – 5. Dan)
  • 4. Dan 05.06.2009 Villingen, Deutschland
  • 3. Dan 23.06.2006 Dürrheim, Deutschland
  • 2. Dan 04.06.2004 Villingen, Deutschland
  • 1. Dan 23.11.2002 Papendal, Holland
  • 1. Kyu 20.08.2002 Birmingham, England

Etliche Platzierungen und Fighting-Spirits (Ehren Medaille) auf weiteren Turnieren auf nationaler und internationaler Ebene.